Sonntag, 15. Mai 2011

Himmel


Schlut mie op en
Schlut mie too
Saj mie eent fe aulemol
Nemm
Hia es dien tweeda Schoo
Tratj mie ut en
Tratj mie aun
Saj mie eent fe aulemol
Nemm
Hia es dien Schoo, dien Deel
Du hast die lang jebangt
Hia best du nu
Woo dien Hoat die habe wull
Tus
Bie Tjarpa, Jeist en Seel
Saj mie, bitte saj
Saj mie eent fe aulemol
Nemm
Hia es dien tweeda Schoo
Tratj dem aun en go
Tratj die ut en bliew
Etj schlut ons op
Etj schlut ons too
Etj doo daut soo
Wiels tus bie mie es
Tus bie die

* * *

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

bescheuert...obwohl die Unterlage (auf dem der Schlüssel und der Schuh auf dem Foto liegen) so schön glänzt

Anonym hat gesagt…

Oh, Peter, du siehst nicht gut aus... Irgendwie alt... Geht es dir gut?

Anonym hat gesagt…

Mie jefellt dit!!!

Anonym hat gesagt…

aufmachen, abschließen - schon beeindruckend, wie verschlossen man mit seiner offenheit bleiben kann

Anonym hat gesagt…

Ist mir gar nicht aufgefallen, dass Peter alt aussehen soll! Ist es nicht schön, wenn das Leben seine Spuren in unseren Gesichtern hinterlässt? So ist es nun mal. Es hat mal ein schlauer Mann gesagt: "Pass auf dich auf. Du kannst es beeinflussen, ob die Spuren in deinem Gesicht positiv oder negativ aussehen!" Es kommt immer darauf an, wie man mit einer Situation umgeht und wie es ausgeht!

Anonym hat gesagt…

Dem Himmel ist man manchmal näher als man meint!

Anonym hat gesagt…

Anonym 3.Juni:
STIMMT!